Mon-Sat: 8.00-10.30,Sun: 8.00-4.00
“Porchettiamo”, Im Mai, die dritte Ausgabe des Festivals von Spanferkel in Italien (San Terenziano, Umbrien, 6-7-8 Mai 2011) | Reisen einfach
Home » Uncategorized  »  “Porchettiamo”, Im Mai, die dritte Ausgabe des Festivals von Spanferkel in Italien (San Terenziano, Umbrien, 6-7-8 Mai 2011) | Reisen einfach
“Porchettiamo”, Im Mai, die dritte Ausgabe des Festivals von Spanferkel in Italien (San Terenziano, Umbrien, 6-7-8 Mai 2011) | Reisen einfach

geschrieben von Michela | 21 März, 2011 8:40

Durch "Porchetta", die erstaunliche Straße Essen von Schweinefleisch, Kult der italienischen gastronomischen Tradition, wird für drei Tage zwischen den Plätzen und Straßen von San Terenziano zu sehen sein:in diesem malerischen umbrischen Dorf an der Strada del Sagrantino Szene der besten Ausdrücke des Landes eine der schmackhaftesten Speisen, alte und beliebte.

Es wird Weinprobe, abgestimmt mit lokalen Weinen und Bieren Handwerk Italienisch, schmackhaft "Twinning", Ausstellung, Einblicke für die Betreiberund Fans, Besuch im Hoheitsgebiet sowie originelle Initiativen für Familien und Kinder 

San Terenziano, Perugia - "Porchettiamo, Spanferkel-Festival in Italien", seine Third Edition, weiterhin ein einzigartiger Moment für die Verwendung und den Vergleich von verschiedenen Stilen zu machen Schweinefleisch in unserem Land.

3 Tage (6-7-8 Mai 2011) widmet sich dieser köstlichen Street Food, das wird die unbestrittene Protagonist der Plätze und Straßen werden San Terenziano, suggestiv Umbrischen Dorf In der Nähe Gualdo Cattaneo (Perugia), grünen Hügeln, in unberührter Natur und atemberaubender Landschaft. Nach dem außerordentlichen Erfolg der früheren Ausgaben, Dieses Jahr wird es Momente der Tiefe, Verkostungen, Gespräche und Treffen, serviert von vielen Aktivitäten und die freudige Anwesenheit von Musikern und Straßenkünstlern dass abwechselnd durch die Straßen des Landes mit Veranstaltungen und Unterhaltung aller Art..

Mit "Porchetta" Sie kennen und genießen, auf einen Streich, unterschiedliche porchette d'Italia, Durch Kontinuitäten und Unterschiede in Zutaten und Herstellung, ausgewählt in diesem Jahr noch mehr in Bezug auf Qualität, Handwerk und Echtheit des Produkts.

Das Schweinefleisch wurde gekocht und gegessen im Winter für das Bankett Fest der Frühsommer. Das Datum der Veranstaltung - 6, 7 E 8 Mai - ist deshalb gewählt, um eine Beziehung zwischen einem Produkt noch am Leben, so Vertreter der Region und Traditionen, die Identifizierung und bringen sie zum Leben zu betonen. Mai, In der Tat, im Monat von Schweinefleisch, von entfernt, Tier, das die Römer zu Ehren der Göttin Maia geopfert, die im Mai öffnen.

Dank "Piazza della Porchetta" Jede Region hat ihre Fläche, vorbereitet mit kleinen Winkeln der Rest für den Verbrauch von Sandwiches, und kann als charakteristisch für seine Produkte an die Öffentlichkeit zu ermöglichen, zwischen verschiedenen Arten von diesen wählen, die unterscheiden sich von Ort zu Ort Zutaten, Geschmack, Aromen und oft kochen. unter anderem, Spanferkel wird ab Ariccia vorhanden (Lazio), Monte San Savino (Toskana), Campli e Torrevecchia Teatina(Abruzzo), aus verschiedenen Regionen Marken und Umbrien (mit echten Grand Cru als Grutti, Kosten, Bevagna, Todi und Casalalta).

Der Hauptplatz wird auch Gastgeber des "Enoteca della Strada del Sagrantino, ideal für die Erkundung der Weine (noch mehr und Gewählte), für ein Spiel für jeden Geschmack Das schafft, Schlüssel in einer eleganten und modernen, der eindrucksvollen Atmosphäre des alten Fraschette, Plätze für den Konsum von Wein und Schweinefleisch. So wie es wird Weinprobe von Antonio Boco geführt, gutes Essen und Wein Journalist und Weinexperte. Übernachtung im Hinblick auf die Kombinationen glücklich, auf der Vorderseite der Biere angeboten werden mehrere Termine, Weinprobe und Vorbereitung von Birroteca, Verkostung und Verkauf der besten Italienisch Handwerk Bier (ausgewählt und präsentiert von Nicola Utzeri, einer der Top-Experten auf dem Gebiet). Bier oder Wein, Kurz? Die Suche nach "perfekt hat bereits begonnen ...

Aber die Überraschungen am Ende nicht dort, gegeben, dass in diesem Jahr wird das Schweinefleisch mit den anderen großen italienischen Lebensmitteln Straße konfrontieren. Ein "Porchettianmo 2011" finden Sie den Raum lampredotto, das ist die Essenz der toskanischen Art des Kochens. Ein wahrer "Twinning" unter dem Namen der Tradition.
Die Freude an einem guten Schweinefleisch wird nicht einmal bestritten werden, Zöliakie, Gestützt auf die Zusammenarbeit (Sandwiches und Tausende von Ad-hoc-) mit dem italienischen Verband Zöliakie und Umbrien Biaglut. Hier wird der Bereich "Das Schwein auf dem Display, zwischen Geschichte, Tradition und Design ", mit Foto, historische Werkzeuge und schließlich mit innovativem Design arbeitet, um das Schwein in Verbindung, der letzte Teil von der italienischen Design kuratierte. Sie ergänzt die Ausstellung bieten die "Markt für regionale Produkte und Kunsthandwerk lokaler Künstler", die wird unter anderem die Anwesenheit von Handwerkern und Bildhauern mit ihren künstlerischen Interpretationen, einschließlich der Arbeit des berühmten rosa Stein San Terenziano.

der Konferenz dass wird die Veranstaltung eröffnen (6 Mai, Öffnungszeiten 17,30) werden Themen rund um die Geschichte zu erforschen, Kultur und die merkwürdigsten und aktuelle Dynamik, die sich um das Schwein, von der Farm, um ihre Umwandlung, auf das Thema des Spanferkel und der allgemeinsten Straße Lebensmitteln. Bestätigt, Schließlich, die "Pig-nic", Ernennung “Schweinebraten und Wein auf dem Rasen”. Ein Spaziergang mit einem Snack auf der grünen Gassen rund um das Dorf San Roman und Terenziano Gathering Lambretta entdecken, können Fans und Sammler aus ganz Italien zu gewinnen.

Info: www.porchettiamo.com