Mon-Sat: 8.00-10.30,Sun: 8.00-4.00
Ausstellungen 150 Jahrestag der Vereinigung von Italien | Reisen einfach
Home » Uncategorized  »  Ausstellungen 150 Jahrestag der Vereinigung von Italien | Reisen einfach
Ausstellungen 150 Jahrestag der Vereinigung von Italien | Reisen einfach

Geschrieben von: Michela | 14 März, 2011

notte_tricolore-303x450-1620551Special Events

Stunden 21.00 | Stazione Termini

Ankunft des ersten Zuges Tricolore

von der Staatsbahn

Stunden 21.15 | Piazza del Quirinale

Mit der Übertragung von Live-Fernsehen RAI UNO "150" von Pippo Baudo und Bruno Vespa vorgestellt

Auf den Willen des Präsidenten der Republik und in Zusammenarbeit mit RAI, alle 21.15 Piazza del Quirinale Start einer Live-Sendung (die werden am Ende als 22) mit der Übertragung von RAI UNO "150" von Pippo Baudo und Bruno Vespa vorgestellt, während der es führt Fabrizio Frizzi, Gianni Morandi, Roberto Vecchioni und Giancarlo Giannini begleitet 200 Elemente von Jung JuniOrchestra – unter der Regie von M. Simon Genuine – und der Chor der Accademia Nazionale di Santa Cecilia. Piazza del Quirinale, dem Start der Verbindungen mit den wichtigsten Städten in der Nacht Tricolore beteiligt.

Stunden 21.20 | Stazione Termini, Piazza dei Cinquecento

Eröffnung des Flag-Denkmal

Durch die Partnerschaft mit den Staatsbahnen der Flagge öffnet sich auf der monumentalen Piazza dei Cinquecento gehisst werden. Die Zeremonie wird durch die Live-Sendung von RAI UNO "150" von Pippo Baudo und Bruno Vespa vorgestellt folgen.

Stunden 22.00 | Stazione Termini, Piazza dei Cinquecento

Von verlassen. Die italienische Risorgimento Volkslieder

Ein Entwurf für den Ambrose Orchestra Sparagna italienischen Beliebte Auditorium Parco della Musica in Rom und der People's Chorus unter der Regie von Annarita Colaianni

Die Show wiederholt auf eine originelle Weise einige der bedeutendsten Volkslieder Risorgimento. Das Repertoire ist sowohl der bedeutendsten Sammlungen des neunzehnten Jahrhunderts populäre Lieder gezogen, einschließlich der D'Ancona und Roman Gigi Zanazzo, Klangmaterial aus sowohl direkt von der Stimme des Interpreten letzte dieser alten sozialen Art des Singens um den sechziger und siebziger geerntet.

Stunden 22.15 | Piazza del Campidoglio

150 zeigt aber nicht

Performance von Worten und Noten von Umberto Broccoli und Patricia Ritter. Mit Gigi Proietti. Luca Bernardini am Klavier und Mario Vicari

Gigi Proietti, Umberto Broccoli wird Neugier und Anekdoten aus der Vergangenheit ziehen, durch die Stimme des Pasquino, der Handwerker – Schneiden und Nähen Kleidung – geschnitten und genäht Bewertungen und Meinungen über den Papst, auf die edle und der Regierung von Rom im sechzehnten Jahrhundert. Wir diskutieren, durch Anekdoten, Lieder, Gedichte und Zitate, dell'Italia, Tricolore italienischen Sprache und, die das Land vor dem Gerät selbst vereinigte. Sprache werden Sie durch den Tribut zahlen Dialekte. Es wird eine imaginäre Reise durch Italien. Diese Reise in Italien Muss für alle Liebhaber der klassischen Kultur ausländische. Denken Sie daran, es ist wichtig: Goethe, Byron, Stendhal. Aber auch und vor allem Kinder, Italienisch: Carlo Labruzzi (Ende des achtzehnten Jahrhunderts) entlang der Via Appia zu wiederholen die Reise nach Brindisi Orazio. Und das ist Rom, Italien, Roma in ihre Stimmen ... die Beziehung zu dieser Stadt, mit seiner Geschichte, mit seinen Geschichten ... ... Rom hat eine Stimme, die zu uns spricht seit Jahrhunderten mit ihren Widersprüchen, Roma dei Papi zwischen Neugier und Anekdoten, Rom und die Macht. Rom Affair, Verleumdung, Spiel Domain. Die Stimme von Rom, andere Stimme, Änderungen, Oft Stimme gegen. Gegen die Mächtigen, gegen den Missbrauch, Stimme Unruhestifter ohne Revolutionen. Ironisch Stimme, spöttisch, sarkastisch.

…weiterhin l'Articolo »