Mon-Sat: 8.00-10.30,Sun: 8.00-4.00
Denkmäler | Reisen einfach
Home » Uncategorized  »  Denkmäler | Reisen einfach
Denkmäler | Reisen einfach

Diese Seite wird automatisch übersetzt.
Wir entschuldingen uns für etwaige Fehler.

Unter den hundert Monumente, die der Technischen Abteilung der Mission der Präsidentschaft des Ministerrates für die 150 Einigung Italiens hat beschlossen, in Italien wieder, Finish, Größe und Lage, man Dante Alighieri in der Piazza Santa Croce in Florenz gewidmet. Die Restaurierung des Denkmals ist in der Ausstellung präsentiert, die Nationalbibliothek in Florenz gewidmet “DANTE ERFOLGREICH. DER MYTHOS VON DANTE 800″.
Zeitgleich mit der Eröffnung der Ausstellung “DANTE ERFOLGREICH. DER MYTHOS VON DANTE 800″ die begann am 31 Möge der Nationalbibliothek, Florenz findet seine Dante.

Die kolossale Bild der “Große Dichter” unterzogen wurde, in den letzten Monaten, zu einer vollständigen Wiederherstellung, vollständig durch die Unit Technical Mission der Präsidentschaft des Ministerrates für die unterstützten 150 Einigung Italiens.

Es sollte als die Wiederherstellung von Dante zu beachten,, gelegen an der Piazza Santa Croce, ist nicht der einzige Eingriff in Florenz und die Toskana. Auch im Rahmen des Projekts “Die Orte der Erinnerung” (spezielles Projekt für die 150 Einigung Italiens, entworfen von Hofrat Paul Peluffo), Florenz, Neben dem Denkmal an der Piazza Santa Croce programmiert wurden, in Zusammenarbeit mit der Stadt Florenz und die Oberaufsicht für das Historische und Ethno-anthropologische und die Staatlichen Museen von Florenz, die Restaurierung von Denkmälern zu Bettino Ricasoli, Daniele Manin, Manfredo Fanti, Ubaldino zu Peruzzi und gefallenen Mentana. auch, ein Projekt der Oberaufsicht für die Geschichts-und Ethno-anthropologische und die Staatlichen Museen von Florenz, wird Restaurierung von Denkmälern in der Basilika Santa Croce in Florenz aktiviert. während, gestaltet von der Oberaufsicht für das architektonische Kulturerbe historischen Landschaft Künstlerische und Ethno-anthropologische Kulturerbe der Provinzen Lucca und Massa Carrara, vorgesehen ist, für die Restaurierung des Denkmals für Pellegrino Rossi in Carrara auf das Projekt und die Oberaufsicht für architektonische und landschaftliche Erbe historisch-künstlerischen Etnoantropolgici für den Provinzen Florenz, Pistoia und Prato, ist für die Wiederherstellung des Giovanni Boccaccio in Certaldo vorgesehen.

…weiterhin l'Articolo »


Ab heute können wir mit Sicherheit sagen, dass die Schiefer Turm von Pisa Heute ist weißer, wie sie schon vor Jahrhunderten, Dank Reinigung von Marmor Smog und Luftverschmutzung. von Samstag 9 April Tower ist frei von Gerüsten. Die Arbeit war in der begann 2000.

Wir verwendeten verschiedenen Systeme der Reinigung und Konsolidierung weil die Situationen waren alle verschieden”,hat , erklärt Dr. Gisela Capponi, Direktor Institut für Konservierung und Restaurierung “Wir haben eine Vielzahl von Packungen und Reinigungsvorgänge”, Weiter, “Skalpell, Mikro-Aufnahmen, mit Mikro-Schleifen, bis zu den Laser in den Hauptstädten verwöhntesten. Wir müssen jetzt prüfen, wie sie sich verhalten werden im Laufe der Jahre diese Flächen wieder. Wir müssen verstehen, wie lange wird in Wartungsaufwand Lebenslauf“.

…weiterhin l'Articolo »


Nach über zehn Jahren Arbeit und einem Aufwand von 20 Millionen, SAMSTAG 2. April von allen Touristen und sie können nicht wieder sehen Villa della Regina ist auf dem Hügel von Turin Und e eine der Institutionen, die in der prestigeträchtigen UNESCO-Liste. Dies giltJuwel Rokoko, geschmückt mit Fresken von berühmten Künstlern wie Corrado Giaquinto und Giovanni Battista Crosato.

Sie können auf den Besuch königlichen Gemächern auf dem Mainfloor und Gärten dass und Surround Verbesserung der Gebäude, gemacht drei Etagen mit zwei Hallen und zwei seitliche Treppen Zugang.

…weiterhin l'Articolo »


Ab heute, Samstag 9 April öffnen die Türen der Krypta der St. Franziskus, Herzen der Basilika von Assisi: Restaurierung, die erste für das heilige Grab gespielt, abgeschlossen wurden.

…weiterhin l'Articolo »


Ab Samstag 19 März 2011, Villa Romana del Casale wird für das Publikum geöffnet jeden Tag, auch an Feiertagen, zu folgenden Zeiten: pm 09,00 bei 16,30 (Geschlossen Ticket) um 17.00 Uhr und schließende Tore, Änderungen vorbehalten. Auffassung, dass Bei teilweiser Prüfung vor Ort, für die Wiederherstellung work in progress, die Kosten für den regulären Ticketpreis für die Einreise, von € reduziert gehalten 10,00 ein € 5,00. Es wird erwartet, dass die Neueröffnung geplant für Frühling 2011, im April, Ein Teil der Villa restauriert und angenommen, auch wenn noch nicht fertig, im zentralen Bereich der Wohnungen.

…weiterhin l'Articolo »


Liebe Freunde viaggaindofacile Heute sind wir erfreut, Ihnen mitzuteilen, dass Denkmal "von Italienern geliebt und "die Kolosseum.Das Mailänder Dom nur den sechsten Platz unter den Präferenzen, währendSüd-und ausgeschlossen "aus den Top Ten.

Und: "Was geht aus einer Studie der Stiftung FMR-Marilena Ferrari in Zusammenarbeit mit Eurisko und des Instituts für Statistik der Universität gesponserten 'di Bologna, bei der Vorstellung des Project Italien, Ewige Schönheit ".

…weiterhin l'Articolo »

Geschrieben am 11 März, 2011 von : Michela | Kommentare (0)
Tags: basilica di san marco a venezia, Kolosseum, Mailänder Dom, Fontana di Trevi, Denkmäler, Michelangelos Moses, Pantheon, Piazza della Signoria in Florenz, Piazza Navona, Pompeji, Reggia di Caserta, Theater der Mailänder Scala

Gefällt Ihnen Fotografie, Sie haben diesen Traum? Sie lieben Ihr Land oder Sie nahm ein paar schöne Bilder während Ihres Aufenthalts in Padua? Denkmäler, Events und Infos von Padua und Provinz, die Sie getroffen haben, könnte eine Visitenkarte für ihr Gebiet geworden auf unserer neuen Website.

Registriert die neue Konkurrenz Ein Visual für Turismo Padova Terme Euganee und schicken Sie uns Ihre Fotos die Grafik der neuen offiziellen Website von Tourism Padovano: http://turismopadova.tecnoteca.com/.

…weiterhin l'Articolo »


Nach Jahren in der Dunkelheit wird der Öffentlichkeit wieder öffnen dem Balkon des Palazzo Venezia die aussah Benito Mussolini und wo, der 10 Juni 1940, der Duce den Krieg erklärt die "Verbündeten" Frankreich und dem Vereinigten Königreich und in denen die 5 Mai 1936 kündigte die Eroberung Äthiopiens.Palazzo Venezia ist die erste große Renaissance Arbeit der bürgerlichen Architektur in Rom.

Der Balkon ist weltweit bekannt durch zum Archiv des Istituto Luce, und für viele Jahre war, als eine einfache Lagerung, ma adesso, nachdem es restauriert sauber und kann für die Öffentlichkeit geöffnet werden.

…weiterhin l'Articolo »


Gestern war endlich unterzeichnet der Vereinbarung zwischen dem Ministerium für Kultur und der Besitzer des Tods, Diego Della Valle, Für Restaurierung des Kolosseums.

So Tods SpA. Die Einrichtung des Aktionsplans für eine Geldsumme in Höhe von 25 Millionen Euro, bis an die Auftragnehmer auf der Grundlage der den Fortschritt der Arbeiten durch den Kommissar und den Superintendenten genehmigt ausgezahlt werden.

Die Unterschriften wurden von Della Valle für Tods Sp angebracht. A., Anna Maria Moretti, Superintendent von Spezial-und Kulturerbe von Rom, Roberto Cecchi, und Kommissar der archäologischen Gebiet von Rom und Ostia Antica.

…weiterhin l'Articolo »


Rom in erster Linie für die Besucher. Francesco Maria Giro, Unterstaatssekretär für Kulturgüter und kulturelle Aktivitäten, sagte: "Am Tag der "Epiphanie italienischen Seiten der Kultur verzeichnete einen deutlichen Anstieg der Besucherzahlen, die sich 51%, im Vergleich zu 6 Januar ein Jahr zuvor. Aber ist die Stadt Rom zu einer außerordentlichen Erfolg erzielte im archäologischen Zentrum haben (Colosseum - Palatino - Forum Romanum 30,5%), Castel S. Angelo ( 56%), die Caracalla-Thermen ( 52%) und der Galleria Nazionale d'Arte Antica di Palazzo Barberini ( 188%), kürzlich zu den Menschen mit seiner wertvollen Sammlung von Werken Caravaggios zurück, Bellini, Lippi und Perugino. Ein kulturelles, dass der New Palazzo Barberini, dass wird uns erlauben, in Rom haben ein großes Museum der antiken Kunst. "

…weiterhin l'Articolo »