Mon-Sat: 8.00-10.30,Sun: 8.00-4.00
Kreuzfahrten | Reisen einfach
Home » Uncategorized  »  Kreuzfahrten | Reisen einfach
Kreuzfahrten | Reisen einfach

Geschrieben von: Michela | 8 März, 2012

Abfahrten im März und April für die Schiffe der Flotte, auf die unglaubliche Landschaft mit Blick aufs Mittelmeer 

MSC Kreuzfahrten bietet unumgängliche Reise auf der MSC Fantasia und MSC Splendida, Flaggschiffe des Unternehmens, als die der MSC Orchestra und MSC Melody, um die reizvollen Städte entlang der Mittelmeer im Rahmen der ersten warmen Sonnenstrahlen des März und April zu bewundern. Für Liebhaber von MSC Kreuzfahrten eine reiche Auswahl an kennen die besten Reiseziele in Frankreich, Spanien, Tunesien, Malta, Griechenland, Ukraine und der Türkei.

MSC Splendida

Reiseroute: Spanien, Tunesien, Malta

DAUER: 8 Tage, 7 Nächte

Abfahrt von Civitavecchia der 13 April

Kosten ab 435 euro PrimaPremia der Preis pro Person Anmeldung und Versicherung nicht zwingend.

MSC Yacht Club Suiten in Aktien aus 1650 Euro pro Person mit der Rate PrimaPremia, ohne Anmeldegebühr und obligatorische Versicherung.

Abfahrt von Civitavecchia der 27 April

Die Kosten von EUR 528 PrimaPremia der Preis pro Person Anmeldung und Versicherung nicht zwingend.

MSC Yacht Club Suiten in Aktien aus 1717, 50 Euro pro Person mit der Rate PrimaPremia, ohne Anmeldegebühr und obligatorische Versicherung.

die Kreuzfahrt MSC Prächtig gebunden für Spanien, Tunesien und Malta Abfahrt aus dem Hafen von Civitavecchia, vor den Toren von Rom. Erster Halt in Genua, Heimathafen für MSC Kreuzfahrten, für einen Geschmack von Ligurien vor seiner Emigration in internationalen Gewässern. Verlassen des italienischen Staatsgebiet an der ersten Haltestelle wird gemacht werden Barcelona, tatsächlich in der Lage zu kombinieren, wie kaum ein anderer in Europa, Kultur und Unterhaltung, dann, Nach einem Tag des Segelns, wird der Wende werden Tunis, Hauptstadt von Tunesien. Nächster Schritt in der Insel Malta, Standort die Valletta, dann nach Italien zurück, erste Messina, vor der Rückkehr in Civitavecchia.

…weiterhin l'Articolo »