Mon-Sat: 8.00-10.30,Sun: 8.00-4.00
Vergnügungsparks | Reisen einfach
Home » Uncategorized  »  Vergnügungsparks | Reisen einfach
Vergnügungsparks | Reisen einfach

Diese Seite wird automatisch übersetzt.
Wir entschuldingen uns für etwaige Fehler.

notte-tricolore3-5978622Es ist wahr, dass Italien in ganz Europa für seine Gastronomie anerkannt, die reiche künstlerische und kulturelle Erbe und seine faszinierenden "süßen Lebens", aber es gibt Unterschiede zwischen der Meinung, dass wir von unserem Land und was sie statt des anderen Europäern. Hotels.com, Marktführer im Bereich Online-Hotelreservierungen, untersucht, anlässlich der Feierlichkeiten zum 150Jahrestag der Vereinigung von Italien, die sind Markenzeichen unseres Landes und Städte sind die, nach den Italienern ist, dass nach europäischen Touristen und ... einige Überraschungen!!

Beginnen wir mit der Nahrung. Was Gerichte Italienische Küche sind in der ganzen Welt ist bekannt, berühmt, aber was sich aus der Forschung ist, dass Hotels.com lädt nicht ein einstimmiges Votum! Das 46% Europäische Reisende zweifelte nicht daran, dass die Hausmannskost ist die beste, aber die Französisch und Spanisch, zB, viel lieber ihre eigenen, unsere.

…weiterhin l'Articolo »


Fiabiliandia, Theme Park Rivazzurra, in der Nähe von Rimini, wird in Kürze wieder öffnen seine Türen für die 2011. Ostern Ansätze: in diesem Jahr feiern 24 April 2011, zeitgleich mit dem Tag der Befreiung.

Es ist die perfekte Gelegenheit, um ein Wochenende Strandurlaub auf den ersten Strahlen der Sommersonne zu genießen und einen entspannten Tag mit der Familie verbringen. Fiabilandia all dies ist: ideal für Kinder, Spaß für Erwachsene. Dies ist die einzige Italiens älteste Freizeitpark: Der Bau stammt aus den fünfziger Jahren, und umfasst eine Fläche von 150 Tausend Quadratmetern. Viele Sehenswürdigkeiten und Bereiche sind für den Besucher vorgeschlagen. Seit einigen Jahren, auch, Cinema 4D, und es ist ein anderes Thema zeigt ("Schneewittchen und die sieben Zwerge und die Ladung des 101 Zum Beispiel).

…weiterhin l'Articolo »


Nachdem offenbarte den Namen des vor einem Monat, Gardaland jetzt zeigen die einzigartigen Eigenschaften von RAPTOR. Es stellt sich heraus spektakuläre und atemberaubende Atmosphäre, Technik mit der Unermesslichkeit der Strecke, machen diese Mountain russischen Unichi in Italia!

der Geschichte erzählt von einem skrupellosen Räuber, eine seltsame geflügeltes Wesen, erwacht aus dem Schlaf in den Keller seines alten Big Ben in den Arbeiten für den Bau von Neue Achterbahn, begann, die Erde aus Rache verwüsten für den menschlichen Affront. E 'heftige, rücksichtslos, enorm, schnell, mächtig, unbesiegbar… Wer entführt Versuchen Sie es, indem Sie es zu einem Flug durch extreme riesige Wälder und Trockengebiete zähmen verwüstet. Um das Erlebnis noch extremer, eine lange Reihe von vermieden Hindernisse Nur in letzter Minute.

Der Weggang von RAPTOR ist von einer Regierung Laborforschung in der Industrie-Stil inspiriert, unterirdisch. Die gesamte Route verläuft in einer Umgebung verwüstet durch heftige geflügeltes Wesen, in einer surrealen, in einer öden und verlassenen Landschaft mit sumpfigen Gebieten, Wälder zerstört, entwurzelte Bäume und Felsen.

…weiterhin l'Articolo »


Ein Schritt weg von der Öffnung, Das Sea Life Jesolo Phase beginnt Befüllen des Tanks ozeanischen "Marine Tropenökologie", der größten Marine Park mit einer Kapazität von ca. 600.000 Liter Wasser.  

Eine Umgebung, von den Wundern des Indischen Ozeans inspiriert (Balinesischen Skulpturen, Architekturen und untergetauchten Korallenriff), welche erschafft ein tropisches Paradies im Inneren, bereit zu begrüßen hunderte Fische groß und klein.

Der Ozean Tank wird zunächst mit reinem Leitungswasser gefüllt werden, die wird dann gefiltert, um es ähnlich wie die Marine, mit der Zugabe von einem bestimmten Salz im Labor geschaffen. Die Temperatur beträgt 25 ° genau wie die des Indischen Ozeans. Nach Fertigstellung dauert es zu füllen 24 Öffnungszeiten, der Pool ist nicht mehr leer, sondern wird mit den Reinigungs-und Wartungsarbeiten mit kontinuierlicher Überwachung fortzufahren.

"Die Zeit der Einstieg ins Wasser ist ein grundlegender Schritt für die biologische Prozess der Schaffung eines Ad-hoc-Marine. Eine heikle und wichtige Phase, Sea Life, auf die sie legt großen Wert, die hat das Ziel, Neuerstellung Lebensraum für Fische um möglichst den natürlichen Ausgangspunkt in der Nähe, ihnen zu folgen und behandeln sie in der besten Weise" – erklärt Valerio Pacetti, Zeigt Supervisor im Sea Life.

…weiterhin l'Articolo »


Merlin Entertainment Group, Europäischer Marktführer Freizeitparks für Familien, ernannt Luis Rocha General Manager des neuen Sea Life Jesolo (UND).

Portugiesisch, 39 Jahr, ist ein junger Manager mit langjähriger Erfahrung im internationalen Reiseverkehr & Freizeit: begann seine Karriere als Direktor des Golf Club Quinta de Marinha Resort, dann nach London für den Posten des Travel Trade Sales Manager bei Bateaux London verschoben. Wieder zu Hause und dann war er als Executive Direktor des Amtes für Tourismus der Algarve-Kongress. In 2009 Merlin Entertainment Group tritt in Annahme der Posten des General Manager des Sea Life nach Porto und zog dann nach Italien im Januar 2011.

…weiterhin l'Articolo »


In der San Benedetto, die Grenze zwischen den Gemeinden Agrigento, Favara und Aragon, der Anstieg wieder Vergnügungsparks, dass die gesamte von Sizilien darstellen mit seinen neun Provinzen und die Sehenswürdigkeiten im Miniaturformat.

Der Park wird aufgerufen Sicilia Mini Tour Park Fawar von den alten arabischen Namen der Stadt. Der Themenpark wird in einem Bereich von 110 Tausend Quadratmetern befinden, sondern auch einen Spielplatz für Kinder, Sportplätze, Spa, Geschäfte, Verpflegung und 23 Bungalow, Grünanlage und Parkplätze für Autos, E-Bus Wohnwagen.

…weiterhin l'Articolo »


cavallino-matto-progetti-didattici-scuole-3431895

Cavallino Matto, PÄDAGOGISCHE Projekte für Schulen - In 2011 Amusement Park "Cavallino Matto" zu bereichern das Angebot mit zwei Großprojekte LEHRE. Das Bild dieses historischen Park, eng mit dem Territorium verbunden und spielen seine Berufung, auch ein ehrgeiziges Ziel : Männern und Frauen helfen von morgen, mit einem wachsenden Bewusstsein und Interesse für Natur und Umwelt um sie herum wachsen. Nach Generationen der Kinder zusammen in Spaß und sorglos, bieten Momente der Entspannung und Spaß, den Park genießen Sie die wunderschöne und unberührte Natur und präsentieren sich als ein Muss für "Studienreisen" in der Toskana für Grund-und Mittelschulen.

Botanischer Lehrpfad- naturalistisch ( in Zusammenarbeit mit Quercus )
Die Naturoase in diesem Teil der etruskischen Küste in Serbien hat interessante Möglichkeiten für Spaß, sondern auch aktives Lernen, in Kontakt mit einem Ökosystem, das zieht sich durch die geplante Route von ca. 800 mt. und verborgene Welten .. aber nicht zu. Die Beobachtung des Biotops (Düne), Ökosystem Boden, Totholz, Ökosystem Baum, klärt die Jungen, begleitet von einem Experten Tutor, ist als die Umwelt um uns herum gebildet nur, wie Sie wissen, was, wirklich zu uns gehört. gut 25 Flora und 15 Fauna (Säugetiere, Vögel und Reptilien) bewohnen den Park, der in Zusammenfassung in den Karten beschrieben sind, die bereitgestellt werden, Angebot der realen ID-Karten für die besten Verständnis der. Jeder Teilnehmer erhält eine einfache und interessante Veröffentlichung mit der Karte des Weges haben, Leitfaden für die Zeichen auf dem Boden, die Jahresringe des Baumes der Zeit, Fußspuren der Tiere sowie die gemeinsamen und wissenschaftlichen Artnamen.

…weiterhin l'Articolo »


Apertura il nuovo Fun Park, tariffa promozionale

Telecabina Aosta-Pila + ingresso solo 8 € 

Pila ha trovato il modo più originale per augurare un 2011 sereno e “leggero” a tutto il suo affezionato pubblico. Inaugurando, proprio in questi giorni, il nuovo Fun Park. Un centro del divertimento tutto  in “discesa” progettato per i piccoli ma spassoso per i grandi: l’occasione per stare assieme senza limiti d’età.

…weiterhin l'Articolo »

Geschrieben am 10 Januar, 2011 von : Michela | Kommentare (0)
Tags: Fun Park, fun park a pila, Ski, impianti sciistici pila, Baby-Schritte, Vergnügungsparks, Stack, Skipisten, Aosta, Ferien in den Bergen

Trotz der prohibitiven Wetterbedingungen (Schnee, Eis und regen) Gardaland Entscheidung mit der weiter Fertigstellung der neuen Attraktion 2011. Während der Ferienzeit wurde die Strecke von imposanten abgeschlossen Russische Berg bekannt, dass der Freizeitpark wird die Eröffnung der neuen Saison präsentieren. Bereits ab sofort kann man die Majestät der Stahlkonstruktion bis zum Abschluss durch das britische Unternehmen Hopkinson erreichen – Unternehmen, das in dieser Art von Montage spezialisiert – in Rekordzeit, in nur 60 Tage!

gut 10.000 Schrauben festgezogen waren zusammen zu halten und die Spalten 76 Spuren, in denen zwei mysteriöse blättern bald wie futuristisch und großen Zügen.
Der letzte Abschnitt der Strecke - entlang ca. 10 Meter und das Gewicht der 9.600 kg. - nach gehörig vorbereitet und sicher gemacht durch qualifiziertes Personal – angewiesen, genau zu überwachen alle Stufen der letzten Schritte der Installation – wurde unterzeichnet mit einem wasserfesten Filzstift und von hohen Fahne begleitet Gardaland Park. Die zarten Endphase folgte und überwacht, mit angehaltenem Atem, von allen anwesenden Arbeitnehmer und die lokale Projektleiter.

…weiterhin l'Articolo »


Parksmania Awards 2010: Gardaland vergeben die Gewinner des "Oscar" der Vergnügungsparks
Ein Gardaland die Auszeichnung für das beste Musical und die beste Show-Gadget

Sonntag 12 Dezember, in der schönen Weihnachtszeit Gardaland Winterzauber, zugeordnet wurden Parksmania Awards 2010, die Erkenntnis, dass die 2000 Parksmania.it - Der erste Online-Zeitung in Italienisch in Größe und Anzahl der Besucher über Vergnügungspark – Frage an die Realität, die man in den verschiedenen Sektoren stand in der italienischen und europäischen.

wie jedes Jahr, Also, ein Ereignis gewidmet Parks und Magie sie übermitteln “Kinder jeden Alters”, eine Auszeichnung, die ein wichtiges Indiz für die öffentliche Meinung und die Antwort ist.

…weiterhin l'Articolo »