Mon-Sat: 8.00-10.30,Sun: 8.00-4.00
Nachtlicht 2010 Bergamo von 26 August 5 September | Reisen einfach
Home » Uncategorized  »  Nachtlicht 2010 Bergamo von 26 August 5 September | Reisen einfach
Nachtlicht 2010 Bergamo von 26 August 5 September | Reisen einfach

Neue Grenzen in 3D,die Prominenten und Kunst, Plätze der Stadt, Unternehmen Bergamo, die Verflechtung der verschiedenen Formen des Ausdrucks, Kultur und Traditionen: in einem Wort, Exzellenz von Bergamo. Nachtlicht 2010, Das Festival auf die zwölfte Ausgabe des Bergamo Handelskammer gefördert, werden alle diese. In insgesamt, FROM 26 August 5 September, 23 Veranstaltungen erreicht nur in einigen 11 Tage und erstreckt sich in 20 symbolträchtigen Orten Stadt niedrigen und hohen: Sentierone von der Piazza Vecchia, Teatro Sociale von der Basilika Santa Maria Maggiore. Paläste, Straßen und Parks lebten und animierte, dieses Jahr, die breite Öffentlichkeit über Nights of Light.

Viele Gäste, in ein abwechslungsreiches Programm, das jungen erfüllen wird und alt. Und dann Theater und Musik, Poesie und Magie. Mit noch, am Sonntag, 29 August, die Nachstellung der Passion des heiligen Alexander.

Also hierDie Geschichte beginnt im Herzen der Stadt Bergamo mit einer Fotoausstellung von Pino Capellini und Gianfranco Rota platziert auf Sentierone. Dann ist da noch das Licht, das ein Hauptthema unseres Landes ist: als Literatur in Mantua, Musik in Spoleto und Perugia, Philosophie in Modena. In Bergamo Understanding Licht spirituellen Bedeutungen in, Aufklärung dell'operosità die Erfindungen und ihre Bewohner und Unternehmen und denen der Kunst und Kultur, alle ihren Formen und Ausdrücken. Diese Handelskammer hatte die richtige Intuition weiterhin im Laufe der Jahre durch die unterschiedlichen Philosophien der Stadtbeleuchtung und Unterhaltung.

Auf der VorderseiteChamber of Commerce, tatsächlich, Dank der Fähigkeit von Adrian Merigo mit der Beratung von Domenico Ägypter, si racconterà ancora di Bergamo e della sua storia passata e futura grazie ad alcuni filmati e immagini in animazione tridimensionale. in Santa Maria Maggiore le tarsie di Lorenzo Lotto «usciranno» invece dalla Basilica per materializzarsi molto discretamente sulla sua facciata. Und doch, es wird immagini stereoscopiche (komplett mit 3D-Brille) um die natürliche Schönheit der Park Hills zu verbessern, begleitet von Musik und Lesungen in den Hof der Handelskammer oder sogar zu dem gestirnten Gewölbe in der Basilika St. Alexander-Säule im Rahmen eines multidisziplinären Theaters materialisieren.

Dur,poi, der rievocazione storica della passione di Sant’Alessandro, ein Ereignis wollte stark von der Kultur und Unterhaltung der Gemeinde Bergamo, Zusätzlich zu der Show interdisziplinären Theater, Musik und Licht in der Basilika zu ihm in das Herz von engagierten "neuen" Low Bergamo: «Icarus. Sternbilder am Himmel von St. Alexander ".

Die Shows bietenBergamo hauptsächlich berühmte und nicht. Gianluigi Trovesi wird in eine Reise um die Musik eines Komponisten beschäftigen hervorgetan home, Pietro Antonio Locatelli, längst vergessene Land Bergamo, aber nicht in den Rest Europas. Bruno Bozzetto und Roberto Frattini, Bergamo ist eine weitere Spitzenleistungen in Film und Musik, Roby Facchinetti als Bissa, Wegen großer Nachfrage, den außergewöhnlichen Erfolg von vor ein paar Jahren mit dem letzten Konzert auf der Piazza Matteotti, dem Juwel der Nights of Light: seinem Orchester von Gabriele Comeglio gerichtet, dass die Stimme begleiten und die Seele von Fausto Leali Jazz interpretieren einige Skizzen aus Porgy and Bess von Gershwin gezogen.

Werden die erwarteten inoltre tre spettacoli di magia, Konzerte klassischer Chormusik, organistica e bandistica e tanti altri piccoli e grandi eventi rivolti ad un pubblico si eterogeneo, aber sehr anspruchsvolle und verantwortungsvolle. Space wird auch die Sonderausstellung der Skulptur von Silvano Bulgari, Statuen BTU gefördert von der Kultur, Show, Identität und Traditionen der Provinz von Bergamo, in den Hof und die schönen Zimmer Viterbi.

Nachtlichtinfine ha una finalità benefica. Die Konzerte der 1 E 2 September, dann eine Eintrittsgebühr von 10 euro. Der Erlös wird für wohltätige Zwecke in der Suppenküche der Kapuziner von Bergamo gespendet werden. Tickets sind im Verkauf, Freitag 27 August bis Donnerstag 2 September von 15 bei 19, im Kloster der Kapuziner (Via Cappuccini) und CDPM, Via De Amicis, 6 (Bereich Carducci). Alle anderen Shows sind für freien Eintritt.