Mon-Sat: 8.00-10.30,Sun: 8.00-4.00
Tourismus in der Emilia Romagna | Reisen einfach
Home » Uncategorized  »  Tourismus in der Emilia Romagna | Reisen einfach
Tourismus in der Emilia Romagna | Reisen einfach

Gesendet am 23 April, 2010 von : Michela | Kommentare (0) Bardi Festung öffnet zu Ostern Gesendet am 2 April, 2010 von : Michela | Kommentare (0) Gesendet am 26 März, 2010 von : Michela | Kommentare (0) Castle Park Gropparello Märchen Gesendet am 25 März, 2010 von : Michela | Kommentare (0) Palio Festival und Ei in Tredozio: Sonntag 4 April bis Montag 5 April 2010 Gesendet am 23 März, 2010 von : Michela | Kommentare (0)

ein Tredozio jedes Jahr in den Tagen der Ostern und Ostermontag (in diesem Jahr vom Sonntag 4 April bis Montag 5 April 2010) erfolgt Egg berühmte Festival. In alten Zeiten Eier wurden in der Kirche gesegnet. Dann trat, wie heute, die sogenannte Typisierung, ein Rennen zwischen zwei Kandidaten, die bestanden, die: wer die Eierschale bricht mit seiner eigenen, Siege und nimmt er auch das Ei.

Es trägt auch dieChampionship gekochte Eier essen. Am Ostermontag auf dem PalioRiver Tramazzo, statt Herausforderung in vier Bezirken zu gewinnen, den begehrten Silber Ei. Das Ziel ist, ein Ziel in Form eines riesigen Ei getroffen von einem Ufer des Flusses: wie Kugeln” mit Eiern wo die Gegner werfen die Fliege mit großen Pfannen.

…s’Artikel weiter »

Eine Ballonfahrt in Piacenza Gesendet am 15 März, 2010 von : Michela | Kommentare (0) Gesendet am 15 März, 2010 von : Michela | Kommentare (0)

Hainbuche ist eine Stadt der’Appennino Reggiano in der Provinz Reggio Emilia. IlCastle Carpineti fangen die Aufmerksamkeit der Zimmer ist entlang der Talsohle des Eimers, dass Tresinaro. Die noch fast intakt zu halten, trotz der Jahrhunderte, steht auf einem felsigen Sporn des Grates Fosola Valestra mit Blick auf die beiden Täler, Mount Antognano.

Die Gründung der Burg ist zurückzuführen auf Adalberto Atto von Canossa, aber dankGräfin Matilda, wurde die Burg verbesserte. Tatsächlich innen, Ausgestattet mit einer Doppelreihe von Wänden, Gräfin, um beim Aufbau der Kirche im romanischen Stil gewidmet St. Andrew, noch gut erhalten.

…s’Artikel weiter »

Marzabotto, der alten etruskischen Stadt Gesendet am 12 März, 2010 von : Michela | Kommentare (0)

Mit der Hoffnung, dass dieser lange Winter bald endet und kommen zu dem schönen, warmen Tagen des Frühlings, Gibt es eine bessere Zeit zu gehenEntdecken Sie die verborgenen Schätze unseres schönen Landes: Italien. Wir verbringen dann einige’ Zeit, um unsere künstlerischen und archäologischen Erbes unsere Regionen.

Ein interessanter Vorschlag, dass wir heute vorschlagen wollen, ist Emilia Romagna, wenn sie mit dem Department of Archaeology, University of Bologna und dem Ministerium für Kulturerbe Führungen organisiert sind zur Erfüllung der National etruskischen Museum “Pompey Air” und strukturellen Überreste‘einNTIC Stadt Marzabottoeiner archäologischen Stätte einzigartig in den Städten des etruskischen.

…s’Artikel weiter »